Web Toolbar by Wibiya
Tipology
N ° Sterne / Sonnen






Hotel a Varazze
PRAKTISCHE TÄTIGKEIT

Surfen

Für Surf Enthusiasten bietet...[Fortsetzen]

Segeln

Entdecken Sie das Meer mit...[Fortsetzen]

Bouldering

Nell'immediato...[Fortsetzen]

Angelausfüge

Tägliche Fahrten zum entdecken...[Fortsetzen]

Paragliding

Paragliding auf dem Monte Beigua...[Fortsetzen]

Tennis

Sandplatz und Hartplatz, Lektionen...[Fortsetzen]

Reit

Lezioni, passeggiate, trekking[Fortsetzen]

Ausflüge

Shuttle Service und Ausflüge...[Fortsetzen]

Mountain bike

Uscite in Mountain Bike...[Fortsetzen]

Fahrrad

Noleggio biciclette...[Fortsetzen]

Marina di Varazze

Un'area di 800 posti barca...[Fortsetzen]

Eine Perle genannt Varazze

Im Herzen der ligurischen Golf auf der Palm Azur


Varazze Il mare di Varazze Varazze - mare Varazze vacanze Varazze Varazze Varazze Varazze Varazze Varazze Varazze Varazze


Zahlreich sind die Gründe, um nach Varazze zu kommen… Das Meer, die Natur, der Sport, das Klima- egal welche Saison Sie wählen, um Ihre Ferien hier zu verbringen. In der Mitte des Golfes von Ligurien gelegen, an der Riviera der Palmen, bietet Ihnen Varazze Heiterkeit mit ihren Farben des Strandes und den schmalen Gassen “caruggi” und gleichzeitig Ruhe und Stille mit ihren Hügeln und der Wäldern, die sie umgeben.
Einmalig und charmant ist diese Landschaft, welche zwischen Himmel und Meer liegt und ideal, um ruhige und vergnügliche Tage zu verbringen. Diese Website wurde für Sie gestaltet, um Ihnen hilfreiche Auskünfte für Ihren Aufenthalt zu geben- aber es wird Ihnen selbst überlassen, Varazze und ihre Freuden, zu entdecken.


Storia di Varazze

Die Geschichte

Varazze ist eine charakteristische ligurische Ortschaft: An der Küste gelegen, mit engen “caruggi”, welche zum Meer führen und kleinen Marktplätzen, welche von typischen farbigen Häusern umgeben sind.
Wenn man durch die Altstadt spaziert, entweder um zu bummeln oder um Einkäufe zu machen, entdeckt man Varazze’s Reichtum an Geschichte und Kultur. Nicht zu verpassen ist die Kirche von Sant’Ambrogio, erkennbar am romanisch gotischen Glockenturm aus roten Backsteinen, welcher stark mit der im neo renaissance Stil gebauten Fassade kontrastiert; das historische Gebäude Beato Jacopo, welches die einmalige Gemeinde war; die Kirche von den Heiligen. Nazario und Celso; die Kirche vom Heiligen Domenico; die Oratorien, Zweigstellen der städtischen Bruderschaften; im Osten die Wallfahrtskapelle der Heiligen Caterina , welche mit der Geschichte der Heiligen Patronin verbunden ist und schließlich Villa Cilea.
Zahlreich sind die Orte, die man besuchen kann, wo Kunstwerke aufgehoben sind und bewundert werden können.

Il mare della costa di Varazze

Das Meer

Das Meer, der Horizont, der Himmel: welcher dieser drei vermittelt am besten das Gefühl der Freiheit? Das Rauschen des Meeres, die Farben des Wassers, die Sonne, die sich im Meer spiegelt und optische Illusionen gestaltet…Das Meer in Varazze ist herrlich im Sommer und im Winter. Bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang ist die Aussicht von der Küste, von Kap Noli bis zu Kap Portofino, atemberaubend. Im Sommer ist es möglich mit Abfahrt vom Hafen eine Schiffsrundfahrt zu machen, um die Paradies Bucht sowie die Bucht von San Fruttuoso zu bewundern, mit Halt in Portofino, Cinque Terre und Portovenere. Ansonsten haben Sie auch die Möglichkeit, Ausflüge zur Walbesichtigung zu machen: Unser Meer gehört auch zum Schutzgebietes der Walfische, des sogenannten „Santuario dei Cetacei“.
Die Promenade von Varazze windet sich fünf Kilometer der Küste entlang, inmitten von Gärten und Stränden, zwischen Piani d’Invrea und dem Meer. Sie ist so gelegen, dass man auch im Winter die Sonne geniessen kann. Dieses Stück Promenade heisst Lungomare Europa oder “Villa Araba”- ernannt nach der im charakteristischen Stil gebauten Villa, die sich am Anfang dieses Fußgängerwegs erhebt. Nur einen Steinwurf von der Altstadt entfernt, befindet sich der Besucher mitten in der Natur, von Pinien, Mimosen, Oleandern, Ginstern, Palmen und Olivenbäumen umgeben, die hinter den schwarzen und weißen Klippen emporragen. Die Promenade ist teilweise von Rastplätzen unterbrochen, wo Erwachsene ausruhen und Kinder spielen können. Es ist ein idealer Ort, um zu Joggen, Fahrrad zu fahren und Rollerbladen, und die notwendige Ausrüstung kann man am Anfang der Promenade mieten. Die ganze Strecke, inklusive Tunnels, wurde vor kurzem auch mit nächtlicher Beleuchtung ausgestattet. Es ist ein wahrliches Paradies für Liebhaber des Angelns und der Fotografie.

La spiaggia di Varazze

Der Strand

Strand, Meer, Sonne. Am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts hat der Badetourismus die an den Sandstränden ausgerichteten Auslaufhäfen ersetzt. Damals wurden Holzschiffe in Varazze gebaut, welche von noblen Genuesen und aus ganz Europa beauftragt wurden. Heutzutage sind die Strände im Sommer, von Mai bis September, mit Badehäuschen, Sonnenschirmen und Liegestühlen besetzt. Die Badeanlagen geben mit ihren Farben und ihrer Heiterkeit der Küste leben: Es werden Volleyballtourniere, Aerobic Kurse, Wassergymnastik, Sanfte Gymnastik, Schwimmen und Kinderveranstaltungen organisiert.
Der Strand, welcher von Punta della Mola bis zum touristischen Hafen reicht, ist von der Altstadt und von den Hotels nur von Gärten und Promenade getrennt, so dass er auch in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar ist.

I borghi

Hinterland

Castagnabuona, Pero, Cantalupo, Casanova, Alpicella, Faje: in wenigen Minuten erreichen wir mit dem Auto, inmitten Obstgärten und Olivenhainen, die Ortsteile von Varazze. Der Besucher entdeckt somit diese kleinen Dörfer und Wanderwege, die dieser immensen grünen Gegend hinter Varazze angehören. Zahlreich sind die Wanderwege und sonstige Routen, die sich in den Eichen-, Buchen-, Steineichen-, Kastanien-, und Nadelwäldern winden. Einheimische Fremdenverkehrsämter und Vereinigungen organisieren periodisch geführte Touren für die Besucher.
Nicht zu verpassen ist ein Besuch zum Archäologischem Museum von Alpicella und der wunderschönen botanischen Strecke des Eremo del Deserto, welche ringförmig gestaltet ist und sich auf ungefähr zweieinhalb Kilometer ausdehnt.

Monte Beigua

Der Monte Beigua Park

Sobald Sie die Spitze vom Monte Beigua erreicht haben, werden Sie bei gutem Wetter sofort von der unglaublichen Aussicht beeindruckt sein Wir befinden uns auf einer Höhe von1287 Meter über Meer, auf der apenninischen Grenze, wo der Wanderweg der Alta Via durchgeht (info: www.altaviadeimontiliguri.it). In Richtung Süden ist mit bloßem Auge fast der ganze Golf von Ligurien zu sehen, der von Kap Mele bis zu den Apenninischen Alpen reicht.
In Richtung Westen kann man die ganze Bergkette der Maritimen Alpen erblicken, in Richtung Norden den Monvisio und in der Ferne, hinter der Poebene, erkennt man den Mont Blanc, das Matterhorn und den Monte Rosa.
Wir befinden uns im Naturpark des Monte Beigua: Die Picknick Orte werden im Sommer von Wanderern besucht und im Winter sind sie manchmal von Schnee bedeckt. Diese Gegend gilt heute als Regionalpark und wurde von der UNESCO zum Geopark erkannt und als Kulturerbe geschützt und aufgewertet.

Associazione Albergatori Varazze - P.Iva: 00361270093

Hotel Ligurien Urlaub direkt am meer und strand: Strandhotel



Comune di Varazze Savona Hotel Varazze Meteo Varazze Le Caravelle Marina di Varazze Hotel Beigua